Domain projektentwicklungsgesellschaft.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt projektentwicklungsgesellschaft.de um. Sind Sie am Kauf der Domain projektentwicklungsgesellschaft.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff In der Geschichte des:

Bibelübersetzungen In Der Geschichte Des Christentums  Kartoniert (TB)
Bibelübersetzungen In Der Geschichte Des Christentums Kartoniert (TB)

Übersetzungen von biblischen Büchern in Volkssprachen hat es auch außerhalb des Reformationszeitalters gegeben. Sie waren in allen Epochen der Christentumsgeschichte ein umstrittenes Phänomen. Im vorliegenden Band werden Bibelübersetzungen von der Spätantike bis in die Zeitgeschichte reflektiert. Dabei wird deutlich dass es bereits in der Antike miteinander konkurrierende Bibelübersetzungen u.a. im Lateinischen und Syrischen gab. Die Wittenberger Reformatoren haben nicht nur das Ringen um die Übersetzung der Bibel ins Deutsche genau protokolliert sondern auch eine neue lateinische Vulgata angestrebt. Spannende Auseinandersetzungen um die Bibelübersetzung lassen sich im 20. Jahrhundert sowohl im griechisch-orthodoxen als auch im nationalsozialistischen Umfeld beobachten. Der Band bietet einige substantielle Tiefenbohrungen zur Frage nach der Übertragung der Bibel von einer sprachlichen Kultur in eine andere.[Translations of the Bible in the History of Christianity]Translations of the bible into common speech are no phenomenon that only occured during Reformation. They were discussed throughout all centuries of church history. This volume presents discussions from Late Antiquity till today. Apparently there was a rivalry between different translations written for example in Latin or Syriac since Antiquity. The Wittenberg reformators not only recorded precisely their struggle of translating the Bible into German but were also planning a new Vulgata. In the 20th century interesting debates werde led in a Greek-Orthodox and Nazi context. The volume offers substantial insights about the transfer of the Bible from one language-culture to another.

Preis: 34.00 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte des Christentums in der Spätantike (Gemeinhardt, Peter)
Geschichte des Christentums in der Spätantike (Gemeinhardt, Peter)

Geschichte des Christentums in der Spätantike , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202203, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Neue Theologische Grundrisse##, Autoren: Gemeinhardt, Peter, Keyword: Theologie; Institution; Frömmigkeit; Religionsgeschichte; Pluralität und Identität, Fachschema: Literaturwissenschaft~Studium~Altertum~Antike~Philosophie / Antike~Christentum~Weltreligionen / Christentum~Theologie~Fremdsprache~Sprache / Fremdsprache~Christentum / Unterrichtsmaterial, Fachkategorie: Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik~Literaturwissenschaft: Antike und Mittelalter~Hochschulbildung, Fort- und Weiterbildung~Antike~Antike Philosophie~Christliche Kirchen, Konfessionen, Gruppen~Theologie~Religiöse Institutionen und Organisationen~Unterricht und Didaktik: Klassische Sprachen, Warengruppe: TB/Religion/Theologie/Christentum, Fachkategorie: Unterricht und Didaktik: Religion: Christentum, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXVI, Seitenanzahl: 560, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. KG, Länge: 232, Breite: 156, Höhe: 32, Gewicht: 760, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783161610479, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 39.00 € | Versand*: 0 €
Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens
Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens

Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens , Rituelle Entwicklungen, theologische Konzepte und kulturelle Kontexte. Band 1: Von der Antike bis zur Neuzeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20181213, Produktform: Leinen, Redaktion: Bärsch, Jürgen~Kranemann, Benedikt, Seitenzahl/Blattzahl: 668, Keyword: Theologie; Liturgiewissenschaft; Christentum, Fachschema: Theologie~Christentum~Weltreligionen / Christentum, Fachkategorie: Christentum, Warengruppe: HC/Religion/Theologie/Christentum, Fachkategorie: Theologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Aschendorff Verlag, Verlag: Aschendorff Verlag, Verlag: Aschendorff, Länge: 246, Breite: 182, Höhe: 53, Gewicht: 1433, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK,

Preis: 62.00 € | Versand*: 0 €
Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens
Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens

Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens , Rituelle Entwicklungen, theologische Konzepte und kulturelle Kontexte. Band 2: Moderne und Gegenwart , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20181213, Produktform: Leinen, Redaktion: Bärsch, Jürgen~Kranemann, Benedikt, Seitenzahl/Blattzahl: 604, Keyword: Christentum; Liturgiewissenschaft; Theologie, Fachschema: Gottesdienst / Liturgie~Liturgie~Pontifikale, Fachkategorie: Christentum, Warengruppe: HC/Religion/Theologie/Christentum, Fachkategorie: Predigten und Liturgie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Aschendorff Verlag, Verlag: Aschendorff Verlag, Verlag: Aschendorff, Länge: 246, Breite: 182, Höhe: 48, Gewicht: 1321, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 62.00 € | Versand*: 0 €

Was ist der Mythos des Absolutismus in der Geschichte?

Der Mythos des Absolutismus in der Geschichte bezieht sich auf die Vorstellung, dass absolute Monarchen uneingeschränkte Macht übe...

Der Mythos des Absolutismus in der Geschichte bezieht sich auf die Vorstellung, dass absolute Monarchen uneingeschränkte Macht über ihr Volk hatten. Dieser Mythos betont die Autorität und Allmacht des Monarchen und ignoriert oft die begrenzten politischen und rechtlichen Kontrollen, die tatsächlich existierten. Der Absolutismus wird oft als eine Zeit der Unterdrückung und Tyrannei dargestellt, obwohl es auch Beispiele für aufgeklärte Absolutisten gab, die Reformen und Fortschritte förderten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Mythos des Absolutismus in der Geschichte?

Der Mythos des Absolutismus bezieht sich auf die Vorstellung, dass absolute Monarchen im 17. und 18. Jahrhundert uneingeschränkte...

Der Mythos des Absolutismus bezieht sich auf die Vorstellung, dass absolute Monarchen im 17. und 18. Jahrhundert uneingeschränkte Macht über ihr Volk hatten. Dieser Mythos besagt, dass die Könige über göttliches Recht regierten und keinerlei Einschränkungen oder Kontrollen unterlagen. In Wirklichkeit waren die Macht der Monarchen jedoch oft begrenzt durch die Adeligen, die Kirche und andere politische Institutionen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet der Name des Pferdes in der Geschichte?

Der Name des Pferdes in der Geschichte wurde nicht genannt.

Der Name des Pferdes in der Geschichte wurde nicht genannt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Inhalt des zweiten Textes in der Geschichte?

Es tut mir leid, aber ich kann den Inhalt des zweiten Textes in der Geschichte nicht beantworten, da mir der Text nicht bekannt is...

Es tut mir leid, aber ich kann den Inhalt des zweiten Textes in der Geschichte nicht beantworten, da mir der Text nicht bekannt ist. Bitte geben Sie weitere Informationen oder den Text selbst an, damit ich Ihnen weiterhelfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Geschichte Des Christentums In Der Spätantike - Peter Gemeinhardt  Leinen
Geschichte Des Christentums In Der Spätantike - Peter Gemeinhardt Leinen

Peter Gemeinhardt behandelt in diesem Lehrbuch die Geschichte des Christentums in den ersten sechs Jahrhunderten seines Bestehens. Er unterteilt die Gesamtentwicklung in drei große Phasen - Formierung (ca. 100-250 n. Chr.) Stabilisierung (ca. 250-450) Pluralisierung (ca. 450-700) - in denen jeweils vier thematische Aspekte zur Sprache kommen: A. Das Christentum als Religion unter anderen Religionen B. Praktiken der Frömmigkeit C. Theologie als Prozess der Lehrbildung und Selbstreflexion D. Kirche als Institution und Organisation. Auf diese Weise wird einerseits die hohe innere Pluralität des spätantiken Christentums herausgearbeitet andererseits aufgezeigt dass und wie christliche Identität in dieser Vielfalt gesucht und gefunden wurde. Der Autor greift damit neuere Tendenzen einer religions- und sozialgeschichtlichen Betrachtungsweise des Christentums auf und ergänzt sie um den Aspekt der Institutionalisierung also der immer wieder erforderlichen Aushandlung was christlich ist und wo dessen Grenzen verlaufen. Zudem arbeitet er heraus welche Rolle Theologie als kontinuierliche Reflexion des authentisch Christlichen in diesem Prozess spielte. Zugrunde liegt ein weit gefasstes Verständnis von Spätantike als einer Epoche in der mit dem Christentum und dem Judentum sowie später mit dem Islam monotheistische Religionen mit traditionellen Kulten und philosophischen Deutungskulturen koexistierten und konkurrierten. Gerade dadurch gewann das Christentum Kontur als denkende handelnde und feiernde Religionskultur die stabile Identität mit kontextsensibler Flexibilität zu verbinden verstand.

Preis: 94.00 € | Versand*: 0.00 €
Welti, Heinrich: Geschichte des Sonettes in der Deutschen Dichtung
Welti, Heinrich: Geschichte des Sonettes in der Deutschen Dichtung

Geschichte des Sonettes in der Deutschen Dichtung , Mit einer Einleitung. Über Heimat, Entstehung und Wesen der Sonettform , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €
Anonymous: Funktion des Apostrophs. Die Geschichte des Apostorophs, Apostrophsetzung in der Praxis
Anonymous: Funktion des Apostrophs. Die Geschichte des Apostorophs, Apostrophsetzung in der Praxis

Funktion des Apostrophs. Die Geschichte des Apostorophs, Apostrophsetzung in der Praxis , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Das Ende des Endes der Geschichte
Das Ende des Endes der Geschichte

Covid-19, die Lockdowns und ihre Folgen haben einen Schlussstrich unter die vorangegangene Ära und die sie bestimmende Politik gezogen. Davon ist das Autorentrio überzeugt. Doch was kommt als Nächstes – und wie zerbröckelte der Neoliberalismus und verschwand die Politik der Mitte, die seit dem Ende des Kalten Krieges die Zentralräume der Welt beherrschten? Seither ist die politische Autorität des Neoliberalismus geschwunden, da er sich als unfähig erwiesen hat, den Lebensstandard der Mehrheit zu verbessern. Die Autoren schlussfolgern: So wie der Neoliberalismus eine unzureichende Lösung für die Krise der 1970er-Jahre darstellte, so wird auch das, was als nächstes kommt, die Krisen der 2010er-Jahre nicht lösen können. Was vielleicht eine Chance für einen neuen Sozialismus am Ende des Endes der Geschichte ergibt ...

Preis: 19.90 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Name des Räubers in der Geschichte "Hotzenplotz"?

Der Name des Räubers in der Geschichte "Hotzenplotz" ist Kasperl. Er ist ein berühmter Räuber, der von der Polizei gejagt wird.

Der Name des Räubers in der Geschichte "Hotzenplotz" ist Kasperl. Er ist ein berühmter Räuber, der von der Polizei gejagt wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Inhalt des 5. Kapitels in der Geschichte?

Leider kann ich ohne weitere Informationen nicht sagen, welcher Geschichte du dich beziehst. Bitte gib mir mehr Details, damit ich...

Leider kann ich ohne weitere Informationen nicht sagen, welcher Geschichte du dich beziehst. Bitte gib mir mehr Details, damit ich dir helfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Merkmale des Merkantilismus in der Geschichte?

Der Merkantilismus war eine wirtschaftliche und politische Doktrin, die im 16. bis 18. Jahrhundert vorherrschte. Zu den Merkmalen...

Der Merkantilismus war eine wirtschaftliche und politische Doktrin, die im 16. bis 18. Jahrhundert vorherrschte. Zu den Merkmalen des Merkantilismus gehörten der Glaube an den Wert des Handelsüberschusses, die Förderung von Exporten und die Begrenzung von Importen durch protektionistische Maßnahmen wie Zölle und Handelsbeschränkungen. Außerdem strebten merkantilistische Staaten nach einer starken zentralen Regierung, die die Wirtschaft kontrollierte und den Reichtum des Landes steigerte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Inhalt des LK 7 in Geschichte?

Der genaue Inhalt des LK 7 in Geschichte kann je nach Lehrplan und Schulsystem variieren. In der Regel befasst sich der LK 7 jedoc...

Der genaue Inhalt des LK 7 in Geschichte kann je nach Lehrplan und Schulsystem variieren. In der Regel befasst sich der LK 7 jedoch mit einem bestimmten historischen Thema oder Zeitraum. Mögliche Themen könnten beispielsweise die Französische Revolution, der Erste Weltkrieg oder die Zeit des Nationalsozialismus sein. Der Unterricht beinhaltet in der Regel eine vertiefte Auseinandersetzung mit den historischen Ereignissen, deren Ursachen und Auswirkungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Schmid, Heinrich: Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt
Schmid, Heinrich: Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt

Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt , Radlager, -naben & Buchsen > Federung & Lenkung

Preis: 69.90 € | Versand*: 0 €
Schmid, Heinrich: Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt
Schmid, Heinrich: Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt

Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt , Radlager, -naben & Buchsen > Federung & Lenkung

Preis: 89.90 € | Versand*: 0 €
Geschichte Des Tuchmacherhandwerks In Der Oberlausitz - Hermann Knothe  Kartoniert (TB)
Geschichte Des Tuchmacherhandwerks In Der Oberlausitz - Hermann Knothe Kartoniert (TB)

Im 11. Jahrhundert drängen Deutsche Siedler aus Franken und Thüringen in das Gebiet der heutigen Oberlausitz um sich neben den sorbischen Einwohnern neue Ländereien für Ackerbau und Viehzucht zu erschließen. Bei den ersten Haustieren dieser Siedler handelte es sich um Schafe. Die über den Eigenbedarf hinaus produzierte Wolle wird auf dem städtischen Markt angeboten. Daneben bilden sich Rittergüter heraus die Schafzucht betreiben. In der Folge entsteht in den Städten das Handwerk der Tuchweber das ohne die Arbeit der untergeordneten Kleinmeister wie Wollschläger Wollwäscher und Wollspinner nicht existieren kann. Nach 1220 ist erstmals die Zuwanderung von Thüringer Tuchmachern in Görlitz nachweisbar. In den Städten Görlitz Zittau Kamenz Bautzen Löbau und Lauban entwickeln sich mächtige Tuchmacherzünfte. In Bautzen wird bereits 1284 das erste Tuchkaufhaus betrieben. Um 1500 verfügt die Stadt Bautzen über den größten Wollmarkt der Region. 1527 ist das Jahr des Tuchmacheraufstands in Görlitz in dessen Ergebnis 9 Tuchmacher hingerichtet und 14 für lange Zeit eingekerkert werden. 1528 wird in Görlitz die erste Tuchmachermanufaktur gegründet. Nachdruck der Originalauflage von 1883.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte Der Liturgie  In Den Kirchen Des Westens.Bd.1  Gebunden
Geschichte Der Liturgie In Den Kirchen Des Westens.Bd.1 Gebunden

In zwei Bänden liegt eine ausführliche Darstellung der Geschichte der christlichen Liturgie des Westens vor die aus Forschungen der Liturgiewissenschaft in jüngerer Zeit hervorgegangen ist. Band 1 reicht von den Anfängen des Christentums bis zur Neuzeit. International bekannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nehmen neben der Frühzeit die Alte Kirche des Westens und Ostens sowie die weitere Geschichte der römischen Liturgie und der Liturgien von Lutheranern Reformierten und Anglikanern in den Blick.Die Entwicklung der Theologie des Gottesdienstes sowie die Genese und Entfaltung der Riten und der Zeichenwelt werden in den jeweiligen zeitgenössischen kulturellen kirchlichen und gesellschaftlichen Horizont gestellt. Die Abläufe der verschiedenen Liturgien werden beschrieben Frömmigkeitsformen nachgezeichnet Theologie und Spiritualität des Gottesdienstes erklärt. Diese Liturgiegeschichte richtet sich an Leserinnen und Leser aus der Theologie und generell den Geistes- und Kulturwissenschaften sowie an alle die sich für die Entwicklung der christlichen Feier des Glaubens in den Kirchen des Westens interessieren.

Preis: 62.00 € | Versand*: 0.00 €

Was war die Auflösung des Ostblocks in der Geschichte?

Die Auflösung des Ostblocks bezieht sich auf den Zusammenbruch der kommunistischen Regime in den Ländern Osteuropas in den späten...

Die Auflösung des Ostblocks bezieht sich auf den Zusammenbruch der kommunistischen Regime in den Ländern Osteuropas in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren. Dies führte zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur Unabhängigkeit vieler ehemaliger Sowjetrepubliken und osteuropäischer Staaten. Der Ostblock als politisches und wirtschaftliches Bündnis wurde aufgelöst und der Kalte Krieg endete.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Ziele des Imperialismus in der Geschichte?

Die Ziele des Imperialismus in der Geschichte waren in erster Linie die Ausdehnung des eigenen Einflussbereichs und die Kontrolle...

Die Ziele des Imperialismus in der Geschichte waren in erster Linie die Ausdehnung des eigenen Einflussbereichs und die Kontrolle über fremde Gebiete und Ressourcen. Dies wurde oft durch die Errichtung von Kolonien oder die Einflussnahme auf unabhängige Staaten erreicht. Der Imperialismus diente auch der Sicherung wirtschaftlicher Interessen und der Stärkung der eigenen Macht und Prestige.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist das Gleichgewicht des Schreckens in der Geschichte?

Das Gleichgewicht des Schreckens ist ein Begriff, der während des Kalten Krieges verwendet wurde, um die Situation zu beschreiben,...

Das Gleichgewicht des Schreckens ist ein Begriff, der während des Kalten Krieges verwendet wurde, um die Situation zu beschreiben, in der die beiden Supermächte, die USA und die Sowjetunion, über ausreichend nukleare Waffen verfügten, um sich gegenseitig zu vernichten. Es wurde angenommen, dass dieses Gleichgewicht der Abschreckung dazu führte, dass keine der beiden Seiten einen nuklearen Erstschlag wagte, da dies zu einer verheerenden Vergeltung führen würde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet die Geschichte des Falls der Mauer in der GFS?

Die Geschichte des Falls der Mauer begann am 9. November 1989, als die DDR-Regierung überraschend die Reisefreiheit für ihre Bürge...

Die Geschichte des Falls der Mauer begann am 9. November 1989, als die DDR-Regierung überraschend die Reisefreiheit für ihre Bürger verkündete. Tausende Menschen strömten daraufhin an die Grenzübergänge und forderten die Öffnung der Mauer. Schließlich gab es kein Zurück mehr und die Grenzübergänge wurden geöffnet, was den Beginn des Zusammenbruchs des sozialistischen Regimes in der DDR markierte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.